Datenschutz

Begriffsbestimmung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben. Sie erläutert auch, zu welchem Zweck das geschieht.

Name und Kontaktdaten

Die Firma ostmodern, Nicole Brey & Michael Brey GbR, ist der der datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Adresse: Hauptstraße 36, 01097 Dresden
Email: info[at]ostmodern.com
Telefon: 0351-3745117
Fax: +49 +49 351 80692600

Datenerfassung durch Logfiles

Beim Aufrufen unserer Website www.ostmodern.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

▹ IP-Adresse des anfragenden Rechners,
▹ Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
▹ Name und URL der abgerufenen Datei,
▹ Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
▹ verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
▹ Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
▹ Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
▹ Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
▹ zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Datenerfassung durch das Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Daten zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Falls Sie uns Daten für eine Bewertung per Kontaktformular übermitteln, werden Ihre Daten ausschließlich für den Zweck der Eintragung der Bewertung gespeichert.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Datenerfassung durch Cookies

Auf dieser Website werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken mittels Cookies gesammelt und gespeichert. Cookies spielen eine wichtige Rolle. Ohne sie wäre das Surfen im Web oft frustrierend. Sie dienen uns dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Was passiert genau bei der Anwendung von Cookies? Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen lediglich die Wiedererkennung des Internet-Browsers, nicht aber von Personen. Aus den Daten werden anonyme Nutzungsprofile erstellt.

'DO NOT TRACK' ist eine Möglichkeit, wie Sie generell die Annahme von Cookies durch Ihren Browser verhindern können. Dies ist eine Technologie und ein Richtlinienvorschlag, der es Benutzern ermöglichen soll, selbständig zu entscheiden, ob ihr Verhalten von Webseiten, Werbenetzwerken und Sozialen Netzwerken verfolgt wird. Wenn Sie in Ihrem Browser unter 'Einstellungen' die Annahme von Cookies verweigern, dann werden keine Daten zu Ihrem Besuch auf dieser Webpräsenz gespeichert.

Matomo Webanalyse

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an einen Server innerhalb der Europäischen Union übertragen und in anonymisierten Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP- Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

-> Deaktivierung Matomo Webanalyse

Datenerfassung durch Google Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden als externe Schriften Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc.. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel an einen Server von Google in den USA. Google Fonts limitiert die Sammlung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten auf das für die effektive Auslieferung der Schriften benötigte Minimum. Weitere Informationen zum Datenschutz der Google Fonts (in Englisch)

Verschlüsselung Ihrer Daten

Wir verwenden während Ihrer Nutzung unserer Website das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, dies gesetzlich zulässig und/oder nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

▹ gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
▹ gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
▹ gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
▹ gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten,
▹ gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen,
▹ gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Aktualität der Datenschutzerklärung

Stand 14.06.2018

Diese Website nutzt Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.